Bohnen-Kreationen

Guten Tag ihr Lieben,

heute möchte ich Euch rückblickend noch zwei meiner Kreationen der vergangenen Woche präsentieren (Rezepte jeweils für eine Person ausgelegt).

Exotische Lachs-Pfanne:

Dafür habe ich zwei Lachsfilets aufgetaut und in Streifen geschnitten, mit Zitronensaft beträufelt und gewürzt (Salz, Pfeffer, Knoblauch). Dann habe ich die Lachsstreifen angebraten, weiße Bohnen zugegeben (ungefähr 200g) und diese kräftig mit angebraten. Separat habe ich eine halbe Dose Kokosmilch erhitzt, mit Salz, Pfeffer, Dill und einer Gartenkräutermischung gewürzt, kurz einköcheln lassen und dann über die Bohnen-Lachs-Mischung gegeben. Eine sehr leckere Kombination!

Kidneybohnen-Auflauf:

Für diesen spontanen und schnelle Auflauf habe ich eine halbe (kleine) Dose Kidneybohnen in einer kleinen Pfanne erhitzt (gemeinsam mit einem Teil der Flüssigkeit aus der Dose, vielleicht so 3 EL). Dann habe ich Tomatenmark hinzugegeben, bis eine cremige rote Sauce entstanden ist, die ich dann mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kräutern der Provence und einer Prise Zucker gewürzt habe. Die Masse habe ich vor sich hin köcheln lassen während ich in einer separaten Pfanne vier Baconstreifen angebraten habe. Den Bacon habe ich dann unten in diese kleine Auflaufform gelegt, die Bohnen drauf verteilt und etwa eine halbe Dose Thunfisch darüber verteilt. Am Ende habe ich zwei Scheiben Cheddar und etwas Mozzarella hinzu gegeben und das ganze für etwa zehn Minuten im Ofen bei 200°C Umluft überbacken.

Guten Appetit!

Außerdem habe ich mir übrigens ein neues Kochbuch zugelegt, das ich bei Gelegenheit auch hier einmal ausführlicher vorstellen werde: Sheila Lukins "All Around The World Cookbook".

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,

Eure Marie-Louise

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: