Kinderschokoladen-Kirsch-Muffins

Guten Abend,

wie versprochen melde ich mich heute wieder mit dem nächsten Muffinrezept. Für mein heutiges Blockseminar wollte ich meinen Mitmenschen eine Freude machen und habe diese wunderbaren Muffins gebacken:


Das Grundrezept hierfür bildetete mein bewährtes Schokokuchen-Rezept, nur minimal abgewandelt.

Ich habe 200g Zartbitterschokolade und 130g Butter bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf geschmolzen und abkühlen lassen. Separat habe ich 140g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver und 1 Prise Salz gemischt. Unter die abgekühlte Schokoladenbutter habe ich dann diesmal nur 100g Zucker und 3 Eier gegeben, alles gut verrührt und dann nach und nach die Mehlmischung hinzu gegeben. Außerdem habe ich gut ein halbes Glas Kirschen unter den Teig gehoben. Dann habe ich die Mischung in die gefetteten Muffinvertiefungen des Bleches gegeben und in jedes Förmchen noch ein Stückchen Kinderschokolade (ich könnte mir jeweils einen Schokobon auch richtig gut vorstellen!) gedrückt.


Und ab in den Ofen, bei 180° C Umluft für rund 20 Minuten (eine Stäbchenprobe hilft wie immer).


Man kann die Muffins jetzt sicherlich sofort und warm essen, dann haben sie einen tollen Kinderschokoladenkern. Ich habe die Muffins dann allerdings über Nacht auskühlen lassen. Am nächsten Morgen habe ich eine Frischkäse-Crème gemacht. Dafür habe ich eine Packung Frischkäse (200g) mit zwei Esslöffeln Puderzucker glattgerührt und einen Schuss Kirschsaft dazu gegeben. Die Crème habe ich dann auf den Muffins verteilt. Außerdem habe ich Kinderschokoladen-Riegel erst quer und dann längs halbiert und jeweils zwei Riegelchen auf einem Muffin drapiert.



Mit dem Arm voller Muffins machte ich mich dann auf den Weg zur Uni. Die Muffins kamen recht gut an und waren blitzschnell weg...muss ich also wohl noch einmal wiederholen! : )

Jetzt brauche ich aber erst einmal ein paar Tage Muffinpause.
Ich grüße Euch herzlich,

Eure Marie-Louise

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: