Auszeit und Pläne

Am Sonntagmittag werde ich die Küche verlassen und für ein kleines Weilchen nicht hier sein. Der Schwiegervater wird vermutlich anfangs erleichtert sein und sich freuen, dass kein Chaos herrscht, keine benutzten Töpfe herumstehen und die Arbeitsflächen vollkommen kleb- und krümelfrei sind. Und irgendwann wird es es doch ein bisschen vermissen, die Gerüche, wenn man die Treppe hochkommt, die überraschenden Kekse, Kuchen oder Abendessen.

Ich hingegen werde mit meinem Liebsten das südliche England erkunden, die Landschaften bestaunen, viele Photos machen...und natürlich ganz viel essen! Ich wünsche mir einfach eine ganz großartige Auszeit und bin schon sehr gespannt, was wir alles erleben werden. Wir werden mit dem Cabrio unterwegs sein, also drückt uns mal die Daumen für gutes Wetter, ja?


Für die Zeit danach habe ich natürlich auch schon ein paar Pläne. Ich möchte Euch natürlich an meinem Englandurlaub teilhaben lassen und Euch die schönsten englischen Rezepte vorstellen. Außerdem habe ich ein neues Rezensionsprojekt vor und möchte mit Euch über Tee reden. Und dann, dann kommt auch schon der liebe und geliebte Herbst. Auf den freue ich mich ganz besonders und für den habe ich ebenso besondere Pläne. Lasst Euch überraschen!

Ich wünsche Euch alles Liebe,

Eure



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: