Gerettet: Kinderpunsch!

"It's the most wonderful time of the year!" 

Die Weihnachtsmarktsaison ist in vollem Gange und an jeder Ecke bekommt man Glühwein angeboten. Kein Wunder, dass sich die Rettungstruppe da vorgenommen hat, winterliche Heißgetränke zu schützen. Keine Schokoladenpulver, keine fertigen Glühweine oder Glühweingewürzbeutelchen, nein, wir wollen die vollen Aromen. Die Weihnachtszeit bietet uns so viele wunderbare Geschmacksrichtungen an - die wollen wir ganz und gar ausschöpfen!

Während ich den üblichen Glühwein eh nie so richtig gerne mochte, habe ich eine unheimlich Schwäche für Kinderpunsch. Die Kombination verschiedener Fruchtsäfte mit tollen Gewürzen - mhhh...!


Zutaten für einen Liter Kinderpunsch:

500ml Traubensaft
500ml Apfelsaft
1 Bio-Orange
1 TL Nelken
1 TL Piment
1 Zimtstange
1 Sternanis

Zubereitung:

Die Orange in Scheiben schneiden. Mit den Gewürzen in einen Topf geben. Den kalten Saft darüber gießen und bei mittlerer Temperatur auf dem Herd aufkochen. So entfalten sich die Gewürze ganz wunderbar. Durch ein Sieb auf wunderbar winterliche Tassen aufteilen, es sich kuschlig gemütlich machen und genießen!


Habt ihr Lust auf mehr winterliche Heißgetränke?

Dann kann ich Euch meinen Gewürzapfelsaft und den tollen aromatischen Gewürztee anbieten. Und dann lasst uns eine Runde über den virtuellen Weihnachtsmarkt bummeln:

Bei Prostmahlzeit gibt es Heiße Ingwermilch mit Zitronengras,
die Giftigeblonde hat eine Orangen-Punsch-Essenz dabei,
bei Anna Antonia können wir klassischen Glühwein probieren und
einen Kaffee mit Schuss kocht Food for Angels and Devils.
 
Obers trifft Sahne hat weißen Glühwein mit Obers, 
Egg nog gibt es bei Aus meinem Kochtopf,
einen Bratapfelpunsch macht Cuisine Violette und
From-Snuggs-Kitchen kocht Chai-Kakao.
 
Leberkassemmel und mehr hat Hot Whisky dabei,
SweetPie einen Winter Fruchtpunsch,
einen White Chocolate Mocha bietet 1x umrühren bitte aka kochtopf an und 
auchwas kocht heißen Apfelsaft mit Gewürzen.

our food creations bringt Hot & spicy Chocolate mit,
einen Luxusglühwein bietet uns bonjour alsace an,
Fliederbaum hat einen Zwetschkenpunsch gekocht und
Das Mädel vom Land stellt Kurkumamilch in die Runde.

Und Dynamite Cakes bereichtert die Runde noch mit einem Schokoladen Eggnog mit Whisky!
Genial lecker hat schließlich noch Heiße Schokolade für eine ganze Horde Kinder.  






24 Kommentare:

  1. Ein toller Punch und nicht nur für Kinder finde ich. Danke für das schöne Rezept und noch eine wunderschöne Adventszeit wünscht mit lieben Grüßen
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest auch für die großen Kinder eine Freude! :) Danke für Deinen Kommentar und ebenfalls eine tolle Adventszeit!
      Marie-Louise

      Löschen
  2. Den dürfen aber auch Erwachsene geniessen, oder? ;-) Ich hätte jedenfalls gerne ein Glas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausnahmsweise *ein Glas durch den Raum schieb*
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ich weiss gar nicht, welches Rezept der RetterInnen ich zuerst ausprobieren soll. Eines besser als das andere. Für den Anfang probiere ich erst einmal ein Tässchen von Deinen Punsch.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu! Da schiebe ich gerne auch Dir ein Tässchen zu!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Genau! Wir lassen uns nicht abspeisen mit "natürlichen" oder "naturidenten" Aromen. Das reicht einem nicht, wenn man richtigen Zimt etc. kennt.
    Danke für dein schönes Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist mir immer wieder eine Freude dabei zu sein! Und die Aromen sind einfach toll!

      Löschen
  5. Auch eine schöne Idee den Traubensaft mit Apfelsaft zu mischen. Schmeckt sicherlich herrlich :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin selbst nicht der allergrößte Traubensaftfreund und finde es gerade in der Kombination mit Apfel und Orange einfach toll. : )
      Liebe Grüße,
      Marie-Louise

      Löschen
  6. Ja genau, wenn die großen Punsch trinken, dürfen die Kleinen nicht daneben stehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Punsch ist wirklich für alle geeignet...ich liebe ihn!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Ich schließe mich Zorra an und nehme auch ein Glas :)
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt sofort! *schwungvoll über den Tisch schieb*
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. oh, ich nehme auch gerne ein Glas von deinem Kinderpunsch, ich kann ja notfalls ein Schlückchen Cognac zugeben ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, ein Schlückchen Cognac klingt vorzürglich! Ich wärme schnell noch ein wenig Kinderpunsch auf und stelle ein Schälchen frischer gebrannter Mandeln in die Runde! :)

      Löschen
  9. Ich nehme ein Glas.
    Und gieße dann ein bisschen was aus meinem Flachmann dazu ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Dann können wir gleich anstoßen, auf die gelungene Kommentierungsrätselmission! ;)

      Löschen
  10. Kinderpunsch haben wir früher auch immer bekommen, damals mit Holundersaft aus dem Garten und auch Apfelsaft - jetzt habe ich Lust darauf, meno ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm...mit Früchten aus dem eigenen Garten ist es natürlich noch ein bisschen besser!

      Löschen
  11. Oh wie fein, ich bin auch mehr #TeamKinderpunsch ;) Deine Version klingt wirklich wunderbar!
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeay, ein Hoch auf das Team Kinderpunsch! *eine neue Runde ausschenk*

      Löschen
  12. Ich habe gerade ganz viele Rezepte mit ganz viel Alkohol durchgelesen. Da tut so ein Kinderpunsch dazwischen richtig gut.

    AntwortenLöschen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: