Joghurt-Brûlée


Wir kennen diese Vorsätze alle, oder? Weniger essen, besser essen, gesünder essen... So ist es natürlich auch bei mir. Und als ich heute Abend gekocht habe, da hatte ich Lust auf einen schnellen Nachtisch. Mit den Zutaten, die ich da habe. Und trotzdem irgendwie toll. Heraus kam dies:

Karamellisierter Joghurt mit Banane und Blutorange

Für drei Schälchen braucht man:

300g Joghurt 
Puderzucker nach Geschmack
Saft einer halben Blutorange
eine halbe Blutorange, filetiert und in Scheiben geschnitten
eine kleine Banane
3 EL braunen Zucker

Zubereitung:

Den Joghurt nach Geschmack mit Puderzucker süßen (bei mir etwa 2 EL). Den Saft der halben Blutorange unterrühren. Die Banane zermusen und unterrühren.
Den Joghurt in Schälchen verteilen und auf jedes Schälchen eine filetierte Blutorangenscheibe legen. 

Mit dem Zucker bestreuen und mit einem kleinen Brenner karamellisieren.

Geht schnell, ist einfach und ein wunderbarer kleiner Nachtisch!

Und was machen Eure Vorsätze so?

Alles Liebe von mir,

Eure




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Du magst, dann hinterlasse mir doch einen Kommentar - ich würde mich freuen!

 

Beliebte Beiträge

Küchenliebelei Abo - Neues per Mail

Kurz notiert: